Mittwoch, März 08, 2006

J.G. Spider's AFL Power Ranking #1

Die Spinne ist zurück!

Jason Galanos
Jason Galanos rankt wieder!
Foto:Michael Nemeskal
Jason Galanos, die legendäre Nummer 98 der Vikings D-Line, hat 2004 seine Shoulderpads für immer an den Nagel gehangen. Die 207cm lange „Spinne“, wie er wegen seiner langen Glieder auch liebevoll genannt wird, präsentiert als J.G. Spider auch heuer wieder sein persönliches AFL Power Ranking auf Football-Austria.com. Updates folgen in unregelmäßigen Abständen. Willkommen zu seiner Saisonvorschau.

ENDLICH GEHTS WIEDER LOS, alle Spekulationen der Offseason sind bald Geschichte, ab jetzt zählt nur mehr die Leistung am Feld. Die Karten sind neu gemischt und wir stehen vor einer der spannendsten Saisonen der AFL.


1. Dodge Vikings - KÖNIG UND KAISER!


Jason GalanosOder doch nicht?! Wichtige Abgänge auf Schlüsselpositionen sind zu verzeichnen. So haben neben Shawn Olson, Charley Enos und Lance Gustafson auch Martin Hammermüller den Football Schuh an den Nagel gehangen. Der Erfolgsgarant der Vikings, HC Tom Smythe, ist Geschichte. Christoph Stein und Norbert Baumberger sind in die Offense Line gewechselt.

Neuzugänge auf der QB Position und RB Position sind zu verzeichnen, ebenfalls soll neben Michael Latek ein neuer D-Liner kommen. Eigentlich alles neu bei den Vikings, soll heißen die Chancen der aufstrebenden Teams waren auf dem Papier noch nie so groß wie diese Saison um den absoluten Dominator vom Thron zu stoßen. Für die Vikings gilt schnell und Effektiv den Einbau der neuen Legionäre und Spieler von der überaus erfolgreichen Nachwuchssektion durchzuführen und daraus eine schlagkräftige Truppe zu formen. Ich denke dass das im Laufe der Saison gelingen wird. Damit sind die Vikings der Topfavorit für die AFL 2006 - ob man als violetter Favorit für die Eurobowl gilt wird man nach den ersten Spielen sehen. Ziel: Austrianbowl und die teuflischen aus Germanien aus dem Bewerb werfen.


2. Swarco Raiders Tirol - DER ERSTE THRONANWÄRTER ODER KRONPRINZ!

Jason Galanos
Oder doch nicht?! Schwer ist diese Mannschaft heuer einzuschätzen - alle Legionäre weg, neue dazu gekommen. Mark Falger in Hohenems, dafür super Floh Florian Grein wieder in den Schlachtreihen der Piraten. Coachingstaff behalten und verstärkt. Es gilt gleiches wie bei den violetten Eroberern, den Um- und Einbau der neuen/alten Spieler möglichst schnell zu gestalten um eine homogene schlagkräftige Truppe zu formen.

Gelingt den alten Haudegen und Austrian Bowl Gewinner HC Geoff Buffum diese Transformation hat er alle Wege und damit Titel offen. Jedoch bekommt man national und international gleich zu Anfang die denkbar schwersten Gegner national und international. Vieles wird von diesen ersten Spielen abhängen und die Motivationskünstler der schwarzen zu 150% fordern. Ziel: Austrianbowl und den germanischen Löwen bis aufs letzte fordern.


3. Cineplexx Blue Devils - AUS DEM REBELL DER LETZTEN SAISON WIRD EIN SERIÖSER THRONANWÄRTER!

Jason Galanos
Feuerte man noch in der Vorankündigung auf 2006 aus allen Legionärsrohren, geht man plötzlich einen Weg der mittelfristig eine absolute Meistermannschaft zum Ziel hat. Qualität statt Quantität ist das Motto der Legionärspolitik. Hallo Herr Gary Brashears! Man hält sich ebenfalls bereits an die 2007 in Kraft tretende Legionärsregel, verstärkt sich lediglich mit Spieler aus dem Umland und bekommt unerwartet Verstärkung von den Piraten aus Tirol.

Willkommen Heimkehrer Mark Falger, damit steht der Über Steffani nicht mehr als einziges österreichisches Aushängeschild im Xiberger Raum da. Coach Ron Anzevino scheint hervorragende Arbeit zu leisten, für Ihn gilt jedoch das gleiche wie für die oberen zwei aus der Vielzahl an neuen Spieler möglichst schnell ein schlagkräftiges Team zu formen. Ein Faktor wird sein weitere österreichische Leistungsträger zu entwickeln, damit ist das Ziel ist klar gesteckt, die Teufel wollen ins Austrianbowlfinale!


4. Turek Graz Giants - DER REBELL UND UNBERECHENBARSTE THRONANWÄRTER!

Jason Galanos
Hopp oder Dropp ist das Motto dieser Saison, Anschluss an vergangen Leistungen und damit aus den großen 3 eine 4 machen oder Abstieg und auf den Spuren eines früheren Fabelwesens wandeln?. Den Mund in der Offseason sehr voll genommen müssen Sie den Beweis einer Leistungsexplosion antreten. Noch weiß man nicht wie viel Neuzugänge vor allem von Übersee zu den Steirer Riesen stoßen werden und wie sich der Ausschuss der teuflischen bei den Riesen etablieren kann.

Egal wie, vor allem die Moral der österreichischen Leistungsträger und deren alterndes Potential sind die Faktoren um der gewünschte ungeliebte Gegner eines jeden AFL Vereins zu werden. Wie machen sich Christian Kranz, Martin Grassegger, Angelo Barsuglia, Christoph Kipperer und die vielen anderen Riesen vor allem unter dem Hin und Her was Vorstand und Sponsoring betrifft? Jedenfalls ist viel Unruhe bei und von den Südriesen zu erwarten, diese wird entweder im Tal der Tränen oder am Olymp der Freuden enden. Ziel: Austrianbowlfinale.

5. Carinthian Black Lions - HOFSTAAT ODER HOFNARR DER AFL!

Jason Galanos
Leben oder Sterben ist das Motto der Kärntner Löwen in schwarz. Fusionen können gewaltiges bewirken, allerdings in beide Richtungen. Mit Manfred Mocher ist jedenfalls das einzig richtige in Kärnten passiert ein Mann der polarisiert und damit dem Possenspiel in Kärnten endlich ein Ende setzt. Entweder etabliert sich in Kärnten EIN Team mit Zukunft oder das Kasperletheater von persönlichen Eitelkeiten geführt geht weiter und endet in der Bedeutungslosigkeit.

Einige Altlasten wurden beseitigt, Weichen in eine Zukunft mit echter Perspektive gesetzt. Die Frage die sich stellt ist wie weit fusionieren die Österreicher wirklich in diesem Team, können sie vergangenes auf sich Beruhen lassen und gemeinsam in eine neue Zukunft gehen? Der neue Headcoach hat jedenfalls eine Monsteraufgabe vor sich. Ziel: gute Spiele in der AFL abliefern.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

guter Überblick.

Ich hoff eigentlich nur, dass das spielerische Niveau ausgeglichener und keine Abschlachtungen mehr gibt.

Let's play some football

Anonym hat gesagt…

Eine Zusammenfassung von bereits x-mal Geschriebenem.

Haut mich nicht gerade vom Hocker.

Anonym hat gesagt…

halts maul

amadeus hat gesagt…

hm anscheinend setzt sich leider die Niveaulosigkeit wie schon in vielen anderen Beiträgen auch hier fort :-(

Wenn einem die Zusammenfassungen vom Jason net so taugen ist das doch legitim und man muß net schon wieder mit so Statements wie " halts maul " seinen Müll ablassen !

Ich weiß man sollte so anonyme Müllbeiträge nicht ernst nehmen aber trotzdem ärgert es mich immer wieder , da eben durch sowas keine gute Optik auf unseren Sport entsteht...

Meine Bitte ist daher, wenn Euch Football wirklich am Herzen liegt ( davon geh ich aus wenn man hier mitliest und schreibt ),dann überlegt Euch bittschön wie Ihr hier was und wie schreibt, denn der Ton macht noch immer die Musik !
Man muß nicht immer ein und derselben Meinung sein , aber man kann dennoch zumindest normal miteinander umgehen

Anonym hat gesagt…

Eine Zusammenfassung von bereits x-mal Geschriebenem.

Wo steht das?
In den vielen österreichischen Footballzeitungen?

Anonym hat gesagt…

Zudem liegt es in der Natur einer Zusammenfassung dass sich das eine oder andere wiederholt...

Anonym hat gesagt…

halts maul bezog sich auf den Poster vom 08 März, 2006 00:30

hab keine lust mehr was konstruktives hinzuschreiben, tun diese schwachmatiker ja auch net

Anonym hat gesagt…

begibst dich halt auf deren Niveau und ob dir das es dir wert ist ...

Anonym hat gesagt…

Herrschaftseitn! Gebt´s a Ruh´ Kinder und vertragts euch! Sonst gibts Football-Verbot!
Papa

Anonym hat gesagt…

Sagt wer bitte dem Obmann der Gmunden Rams, dass eine E-Mail bekommen hat. Guestbook funtkioniert leider bei denen nicht.

Anonym hat gesagt…

was haben die gmunden rams mit diesem aretikel zu tun???
Wieso soll ich das dem Obmann der Gmunden Rams erzählen? Ich kenn den garnet...und meinst nicht dass er es selber sieht wenn er eine e-mail bekommen hat???

chris hat gesagt…

Hallo!
Wenn der Obmann von uns eine mail bekommen hat wird er sie lesen aber er ist auch nicht tag und nacht in seinem Posteingang! wahrscheindlich du genausowenig!

2.) Unser gästebuch geht hab gerade geschaut

3.) GmundNER Rams

Anonym hat gesagt…

Es gibt manche Vereine denen man schreibt aber nie eine Antwort oder einen Mucks bekommt. Daher schreib ich immer denen ins Gustbook dass eine Mail eingelangt ist.

Rupi hat gesagt…

Also das GB funktioniert einwandfrei.
Bei Fragen usw. kann man auch gerne die anderen auf der Webseite angeführten Kontaktpersonen anschreiben.
Leider kann man bei berufstätigen Personen nicht exakt vorraussagen, wie oft die Mailbox gecheckt wird.

Anonym hat gesagt…

GmundNER Rams

Gmundener Rams, wenn es Deutsch sein soll, oder auch Gmund'ner Rams wäre zulässig. Gmundner ist ebenso falsch wie St. Pöltner.

Herlichst

Ihr Deutsch Wegweiser

Anonym hat gesagt…

das einzige xiberger aushängeschild?

Anonym hat gesagt…

wennn die blue devils thronanwärter sind oder rebellen, dann lass ich mir den penis abhacken so ein schwachsinnn!!!!!!!!!
jason hast du was getrunken=? absinth wahrscheinlich oder a gute gage vom mini wurm aus dem ländle bekommen.... lass es das ist ne fehleinschätzung...
und ohne qb und db werde dei raiders null reissen hihihi
herzlich euer r.

Anonym hat gesagt…

es interessiert doch echt niemanden wer eine email bekommt, denn diese mail steht in keinem zusammenhang mit dem oberen artikel..

ich muss schon sagen, dass sich in solchen foren immer nur leute finden, die a) zuviel zeit haben, b) pensioniert sind oder bei der post arbeiten oder c) ein GELTUNGSPROBLEM haben...
obwohl letzteres am treffendsten ist

es ist echt peinlich

Anonym hat gesagt…

Hamüüüüü ich hab dir eine mail geschrieben!! bitte lies sie!!! Herzlichst
ML

Anonym hat gesagt…

gott sei dank, die post hat am abend gecshlossen.. obwohl, es macht nicht viel unterschied

Anonym hat gesagt…

Sieh an, sieh an, ich hab mir selbst eine Mail geschrieben!!

Und nebenbei gleich die F-A.com-Besucher-Statistiken gepusht...

Anonym hat gesagt…

ich hoffe das es dieses Ranking auch für die Div I & II geben wird

es ist sicher spannender als in der AFL

Anonym hat gesagt…

Die Div. I und Div. II interessiert genau niemanden außer die Spieler und vielleicht die Mami. Seht es endlich ein die AFL ist das Einzige das zieht. Aber vielleicht habt ihr ja Glück und das ändert sich jetzt durch die Amiregelung und den weiteren Verlust von Teams in dieser Liga. Ansonsten AFL rocks

Anonym hat gesagt…

hä mister 10:13
na du bist ja der besste in den anderen Ligen geht es meist spannender und besser zu wie in der AFL! Und AFL ist nicht das einzige was zählt ohne DIV I bzw. II währe die AFL uninteressant

Anonym hat gesagt…

naja

wenn der Mister 10 :13 meint

wird schon was drann sein

heee warum streichen wir ned gleich die Div i & 11
wer braucht die schon
unnötiger Ballast
he 5 Vereine in ganz Östereich.
die Vikings hätten 300 Spieler
ja ok 22 spielen bloß und der rest finanziert die Legionäre

he ur lustig

weg mit dem Gesocks
den anti funktionären und Spielern

Pfui Pfui Div I II

Anonym hat gesagt…

Ich Stimme Mister 10:13 zu das einzig wahre zum Zuschauen in Österreich sind die Spiele der AFL, aber wenn man selber spielt schaut das sicher ganz anders aus!
FOOTBALL FOR EVER

Anonym hat gesagt…

FOR EVER = FOREVER

Ihr Englischwegweiser

Divaja hat gesagt…

Lustig die Kommentare; endlich wird wieder diskutiert, egal ob fein oder intelligent, jedenfalls anregend.

Schön, daß es Spider gibt.....

bowienetter hat gesagt…

J.G. Spider RULES!!!

..übrigens ist er "nur" 206 cm hoch. Aber das sollte man ihm nicht persönlich sagen..