Samstag, November 19, 2005

Lance Gustafson tritt zurueck

Zweifacher Liga MVP beendet seine Karriere


Austrian Bowl Pressekonferenz Lance Gustafson
Lance Gustafson tritt ab!
Foto: Walter H. Reiterer
Lance Gustafson, der wertvollste Spieler in der AFL der vergangenen Jahre, hat seine Shoulderpads an den Nagel gehangen. Eine Knieverletzung kurz vor Ende der Austrian Bowl hat sich als schlimmer wie vorerst angenommen herausgestellt und zwingt den Mann aus Spokane (WAS) seine Karriere zu beenden. Die Aerzte haben dem Universalspieler der Vikings dazu geraten. Shawn Olson hat bereits im Sommerinterview mit Football-Austria.com durchklingen lassen, dass eine Rueckkehr Gustafsons alles andere als sicher ist und nun ist es fix, dass „Gustl/Ungustl“ nie mehr wieder in Oesterreich Football spielen wird.

53 Touchdowns in drei Saisonen stehen beim Amerikaner zu Buche. Nicht nur an der Anzahl der TDs erkennt man seinen Wert, sondern auch aus der Vielzahl der Spielsituationen in denen sie entstanden sind. Gustafson scorte aus fast jeder Lage. 22 Punt/Kick/Interception Returns fuehrten zu 6 vollen Scores, 3 mal fing er den Ball in der Endzone und sagenhafte 44 Mal lief er in die selbige. Womit klar ist, dass die Vikings nun ein vakantes RB Problem haben, denn hinter Lance klafft auf der Position eine grosse Luecke. Einen weiteren US-Spieler gibt es nicht, die Oesterreicher in Mehrzahl zu nennen faellt bereits schwer, denn ausser Ralph Pointner ist kein ernstzunehmender Kandidat am Start und selbst der faellt nicht zwingend in die Wunderwaffengattung. Nachrueckende Junioren werden diesen Platz vorlaeufig sicher nicht einnehmen koennen, so sind die Wikinger bereits auf der Suche nach einem US- oder Dual Passport Spieler eines Kalibers der Marke Gustafson.

Gustafson war nicht nur der Schrecken jeder Defense, sondern auch so mancher Offense. Vikings Praesident Karl Wurm hat zu Beginn der letzten Saison noch angekuendigt Gustafson keiensfalls auf beiden Seiten der Line verheizen zu wollen, Headcoach Tom Smythe sah das dann freilich ein wenig anders. Als Linebacker war er zwar nicht allgegenwaertig, aber da wann man ihn brauchte. Und das war gar nicht so selten der Fall. Immer wieder plagten ihn kleinere Verletzungen, bemerkenswert, dass er sich bereits bei der Austrian Bowl im Jahr 2004 eine Verletzung (Schulter) zugezogen hatte.

Mit Lance Gustafson verliert die AFL seinen ueberragenden Spieler der Saisonen 03,04 und 05 und eine starke Persoenlichkeit des Footballsports. Die Konkurrenz wird diesen Rueckschlag fuer die Vikings zwar als weniger stoerend empfinden, muss aber auch damit rechnen, dass die Wikinger nachladen werden. Gustafson wird in seiner Heimat als Nachwuchscoach an einer Highschool dem Sport erhalten bleiben.

Football-Austria.com wuenscht Lance Gustafson alles Gute fuer die Zukunft und vor allem Gesundheit.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Somit werden wohl die Vikings nicht den Schritt einer Legionärslimitierung schon 2006 gehen wie die anderen Vereine.

Bin auf jeden Fall gespannt wie viele Amis oder Duals die Vikings heuer holen.

Übrigens, sieht so aus als ob ohnehin nur 4 Teams in der AFL spielen. In Kärnten siehts alles andere als rosig aus. Auch wenn sie nennen würden, ist nicht garantiert, dass sie die Saison durchstehen.

Anonym hat gesagt…

ad Kärnten:

wo sind nun die die hier geschriehen haben: "Die Fusion ist die Lösung"???

Die Fusion hat genau NULL gebracht ausser das es wieder ein Team weniger gibt.

Anonym hat gesagt…

Es ist immer schade wenn ein Footballspieler aus Verletztungründen seine Karriere beenden muss. Ich wünsche Lance nur das Beste, bei was immer jetzt auch anstehen mag.
Grüsse aus Vorarlberg.
Devils #1

Anonym hat gesagt…

wertvollste spieler????????hallo????eindeutig ein wiener der den scheiß gschriebm hat!!!!!!

Anonym hat gesagt…

kleine Kritik: Die Abkürzung für den Bundesstaat Washington ist nicht WAS sondern WA

Anonym hat gesagt…

wertvollste spieler????????hallo????eindeutig ein wiener der den scheiß gschriebm hat!!!!!!
Es ist numal fakt das er von der AFL als der wertvollste Spieler ausgezeichnet wurde. Und zwar wie geschrieben in den Saisonen 03,04 und 05.

Anonym hat gesagt…

wer punktet nun bei den viks?

Anonym hat gesagt…

wertvollste spieler????????hallo????eindeutig ein wiener der den scheiß gschriebm hat!!!!!!

Wo hast du die letzten drei Jahre gelebt?
Liga MVP 2003,2004 und 2005: Lance Gustafson.
Leg deine Wiener Paranoia ab und informier dich ein bisschen.

Anonym hat gesagt…

eindeutig ein wiener der den scheiß gschriebm hat!!!!!!,

Nach der Anzahl der Rufzeichen zu schliessen muss es sich um jemanden handeln der so weit im Wald lebt, dass sich das bis zu ihm nicht durchgesprochen hat.
Aufwachen!

Anonym hat gesagt…

Ad Nörgler: Niederösterreicher. Er ist Niederösterreicher und kein Wiener. Du Depp.

Anonym hat gesagt…

Why must the vikings look to usa for players . are they not able to coach up coming players to fill the positions ??... ??

Anonym hat gesagt…

ich glaub die verletzung wird nicht so schlimm sein, dass er nicht spielen könnte wenn er wollte, es wird lediglich den letzten anstoss gegeben haben. gustafson ist ein grossartiger spieler, dess klasse alle gegner der vikings immer neidlos anerkennen mussten.
ich glaube nächste season wird es einiges schwieriger für die vikings werden ohne olson und gustafson. sie werden es schwer haben gleichwertigen ersatz zu finden und dieser wird dann nicht ein derartig eingespieltes team wie ihr jetztiger reigen an legionären sein.

Anonym hat gesagt…

ich muss sagen gustafson ist ein großartiger spieler, aber vikings werden nächstes jahr nichts reißen ( vor allem im Nachwauchs)

Anonym hat gesagt…

und das haben sie sowas von verdient!!!

Anonym hat gesagt…

ich freu mich schon sooo sehr auf die kommende saison...endlich kann ich wieder so ewigen großmäulern wie den beiden postern über mir zeigen wo sie wirklich stehen...ganz ganz weit unten...
ein VIKING

Anonym hat gesagt…

Für mich als Nicht-Viking ist es schon immer wieder verblüffend, welch eigenartige Reaktionen die zahlreichen Erfolge dieses Vereins auslösen. Ehrlich gesagt fehlt mir dafür jedes Verständis. Selbstverständlich kann man verschiedene Entschiedungen der Vikings kritiseren (und das ist meiner Meinung auch gut so), dies aber mit der notwendigen Sachlichkeit. Außerdem: Welcher Verein, welche Organisation, welcher Poster ist schon ohne Fehler? Die Vikings verdienen in erster Linien große Anerkennung für das was sie geleistet haben. Wer ihnen diesen Respekt nicht entgegenbringen kann, sollte zumindest ruhig sein und einfach nichts sagen.

Von meiner Warte möchte ich Lance Gustafson herzlichen danken, dass ich ihn in den letzten Jahren auf Österreichs Footballfeldern bewundern konnte - welch großer Athlet, welch große Sportsmann. Lance, schade, dass Du nicht mehr spielen wirst, als Footballfan werde ich Dich vermissen!

Anonym hat gesagt…

Sehr sehr schön gesprochen. In der Tat!

Anonym hat gesagt…

Von meiner Warte möchte ich Lance Gustafson herzlichen danken, dass ich ihn in den letzten Jahren auf Österreichs Footballfeldern bewundern konnte - welch großer Athlet, welch große Sportsmann. Lance, schade, dass Du nicht mehr spielen wirst, als Footballfan werde ich Dich vermissen!

Well said !!!!! Professionalism is the key to a winning team reguardless of who is on the team .....