Mittwoch, April 12, 2006

Nessun problema?

Italiens Junioren zu Gast auf der Schmelz

Bernd Dittrich
Starting QB falls gesund:
Vikings Bernd Dittrich gegen die Blue Devils Big Boys hier als Tackler.
Foto: Walter H. Reiterer
Das österreichische Juniorennationalteam trifft am kommenden Sonntag auf der Schmelz (Kick Off 16:00h) im Rahmen der Qualifikation zur European Junior Championship in Stockholm (21.-31.07. 2006) auf die Auswahl von Italien. Unser südlicher Nachbar sollte programmgemäß für den EM-Dritten des Vorjahres kein Stolperstein auf dem Weg nach Schweden sein. Headcoach Bernhard Binstorfer, der neben dem Herrennationalteam auch nach wie vor für die Junioren Equipe zuständig ist, rechnet mit einem klaren Sieg seiner Truppe - alles andere käme gar nicht in die Minestrone. Dafür, daß die Pasta auch richtig al dente serviert wird, sollen u. A. einige Spieler aus AFL Kampfmannschaften sorgen.

Die Quali für Stockholm ist das erste angepeilte Ziel des heimischen Juniorenteams. Dort will man sich dann erstmals den Titel holen. „Ich trainiere und arbeite um zu gewinnen. Bei den Junioren, wie auch bei der Kampfmannschaft. Dritte Plätze sind okay, aber Titel schmecken eindeutig besser. Dabei sein ist eben nicht alles, für mich zählen Erfolge. Daran messe ich meine Arbeit. Daher müssen wir alles daran setzen zuerst die Qualifikation zu schaffen um danach wieder um die Europameisterschaft mitkämpfen zu können.“, so ein sich des Sieges über Italien sicherer Cheftrainer Bernhard Binstorfer.

Unterstützt wird er dabei im Coaching Staff von den üblichen Verdächtigen. Die Dodge Vikings Coaches Shawn Olson, Mario Klima, Andreas Hinterplattner, Horst Obermayer & Philipp Jobstmann sind ebenso mit von der Partie, wie Mario Rinner (Swarco Raiders Tirol), Ivan Zivko (Danube Dragons) & Claus Neumann. In das 55 Mann umfassende Spielerkader einberufen wurden Junioren von gleich 10 Teams. 18 Spieler der Dodge Vikings, 12 der Danube Danube Dragons, 11 der Swarco Raiders Tirol, 4 der Carinthian Black Lions, 3 der Turek Graz Giants, 2 der ASKÖ Steelsharks Traun & Baden Bruins, und je einer der Cineplexx Blue Devils, ASVÖ Gladiators & Salzburg Bulls. Darunter befinden sich einige Spieler, die bereits in ihrer Kampfmannschaft zum Einsatz kamen, darunter Bruins QB Christoph Gross, Vikings LB Philip Stojaspal (spielte zuletzt sehr erfolgreich gegen die Giants), oder Raiders QB Bernhard Wohlfart, der auf europäischer Ebene bereits einen TD für die Innsbrucker erzielen konnte. Starting QB sollte aber, falls er bis Sonntag wieder fit ist (Grippe), der Vikings Junioren QB Bernd Dittrich sein.

Die Mannschaft wird sich bereits am Samstag in der Südstadt zu einem Trainingscamp einfinden um die letzten Feinheiten und Abstimmungen für das Ländermatch vorzunehmen. Am Sonntag folgt das Spiel und am Ostermontag kommt es zu dem mit Spannung erwarteten QB Tryout, wo insgesamt 9 Spielmacher um den begehrten Posten des nationalen Quarterbacks kämpfen werden. Eine Entscheidung darüber wird aber frühestens in der letzten Aprilwoche erwartet. Football-Austria.com wird sowohl vom Match des Juniorenteams als auch vom QB Tryout (hier exklusiv) berichten.

Der Verband (AFBÖ) und das Nationalteam hoffen auf zahlreiche Unterstützung aus der österreichischen American Football-Fan-Gemeinschaft. Der Einlaß auf der Schmelz beginnt um 14:30h. Karten sind vor Ort bei den Kassen erhältlich.
Erwachsene € 10; Jugendliche (6-16 Jahre) € 5; Unter 6 Jahren ist der Eintritt gratis.
Ebenfalls gratis ist der Eintritt für alle ehemaligen Junioren Nationalteamspieler mit roter Team Austria Jacke!
Die Einnahmen kommen zur Gänze dem österreichischen Junioren Nationalteam zu Gute! Be there!

EJC Qualifikation
Österreich vs Italien
16.04.2006, Kick Off 16:00h, Schmelz, Wien
Referees: tba

Juniorennationalteam Coaching-Staff:
Head Coach - Bernhard Binstorfer
Offense Coordinator - Shawn Olson
Defense Coordinator - Horst Obermayer
Offense Line Coach - Claus Neumann
Wide-Receiver Coach - Ivan Zivko
Defense-Line Coach - Mario Klima
Linebacker Coach - Mario Rinner
Defense Back Coach - Andreas Hinterplattner
Quarterback Coach - Philipp Jobstmann

Juniorennationalteam Kader:
Abdel Azim Ramon LB Carinthian Black Lions
Baumgartner Stefan DB Dodge Vikings
Bickel Phillip LB Blue Cineplexx Blue Devils
Brand Lucas WR Swarco Raiders Tirol
Burgstaller Robert OL Swarco Raiders Tirol
Dittrich Bernd QB Dodge Vikings
Ettlinger Georg OL Dodge Vikings
Falkner Philipp OL ASKÖ Steelsharks Traun
Fidler Georg RB Swarco Raiders Tirol
Gaied Alexander OL Dodge Vikings
Gierlinger Gregor OL ASKÖ Steelsharks Traun
Graser Patrick DL Danube Dragons
Grasso Damiano RB Swarco Raiders Tirol
Gross Christoph QB Baden Bruins
Haider Thomas QB Danube Dragons
Hauer Christian DB Baden Bruins
Hechenberger Markus DL Swarco Raiders Tirol
Heissl Philipp DL Dodge Vikings
Herdey Max QB Turek Graz Giants
Hiess Florian RB Dodge Vikings
Hirsch Florian LB Danube Dragons
Hohenwarter Fabian DB Carinthian Black Lions
Hueter Florian LB Carinthian Black Lions
Irbinger Wolfgang DB Danube Dragons
Janda Oliver OL Danube Dragons
Janik Michael WR Danube Dragons
Kliman Andrej RB Danube Dragons
Kozinski Philipp OL Danube Dragons
Krause Markus DB Swarco Raiders Tirol
Lojka Kurt DL Danube Dragons
Loner Patrick DB Swarco Raiders Tirol
Magreiter Philipp DB Swarco Raiders Tirol
Maimer Michael OL Dodge Vikings
Moritz Mario OL Dodge Vikings
Nemeth Martin DL Danube Dragons
Niklas Benjamin DL Dodge Vikings
Petri Christian OL Dodge Vikings
Promitzer Christof DB Turek Graz Giants
Radovanovic Marko LB Salzburg Bulls
Rems Manuel DB Danube Dragons
Schilcher Christoph LB Swarco Raiders Tirol
Schreiber Michael DB Dodge Vikings
Schwarzenbacher Roland DB Dodge Vikings
Sommer Maximilian RB Turek Graz Giants
Stanzel Daniel TE Dodge Vikings
Stefan Kristoffer LB Carinthian Black Lions
Stojaspal Philip LB Dodge Vikings
Strobl Andreas LB Dodge Vikings
Taheri Alexander DL Dodge Vikings
Tippold Thomas OL Dodge Vikings
Tutsch Peter WR Dodge Vikings
Wechsler Markus OL ASVÖ Gladiators
Winkler Christian WR Swarco Raiders Tirol
Winkler Martin LB Danube Dragons
Wohlfart Bernhard QB Swarco Raiders Tirol

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Was macht einen Rinner zum Coach? Sein proletenartiges Getue am Spielfeld? Super Vorbild für die Jugend. Keine Frage ein guter Spieler, aber NULL Vorbildwirkung.

Anonym hat gesagt…

wich wundert eher ein qb-coach, der selber noch einiges lernen muß

Anonym hat gesagt…

spielt der bulls fb garnicht der Felice Wolfram von den salzburg bulls? weil er nicht dabei steht am roster

Anonym hat gesagt…

Eigentlich hab ich mich auf das Match gefreut, aber die 10 € Eintritt dämpfen meine Vorfreude gleich wieder um einiges und ich bin am Überlegen ob ich mir das wirklich leisten will!

Anonym hat gesagt…

na beim felice hats probleme mim plays lernen gegeben soweit ich weiß.war aber ein mörder blocker...weißß irgendwer ob diese 55 mann jetzt der endgültige roster sind,ich mein ob das von der anzahl her auch für die em in ordnung geht??????

glads99 hat gesagt…

Liebe Grüße und viel Erfolg an den Burgenländer im Team ... :-)

Anonym hat gesagt…

Kommentare von einer Gruppe, die den eigenen Spielern den Hintern entgegenstreckt, sind nicht ernstzunehmen.

Anonym hat gesagt…

Der Felice hat sich vom Team abgemeldet weil er fast keine Zeit mehr hat zu den Trainings zu kommen (Arbeit, Schule). Daraus folgen auch die "probleme beim Plays lernen"

Anonym hat gesagt…

@ vorposter.
wer oder was sagt dir aus den kommentaren das diese gruppe hier postet???

Anonym hat gesagt…

(gemeint hatte ich den poster 11h41)

Anonym hat gesagt…

"Darunter befinden sich einige Spieler, die bereits in ihrer Kampfmannschaft zum Einsatz kamen, darunter Bruins QB Christoph Gross, Vikings LB Philip Stojaspal (spielte zuletzt sehr erfolgreich gegen die Giants), oder Raiders QB Bernhard Wohlfart, der auf europäischer Ebene bereits einen TD für die Innsbrucker erzielen konnte."

Nicht zu vergessen Vikings OL Thomas Tippold, der mittlerweile regelmäßig zum Einsatz bei den Vikings I kommt, und ein wichtiger Bestandteil derer O-Line ist.

Anonym hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Anonym hat gesagt…

Es ist ABARTIG im Vorfeld zu einem wichtigen Qualifikationsspiel (= wenn wir verlieren sollten, was ich weder glaube noch hoffe, sind wir draussen!) wichtige und verdiente Mitglieder des ÖSTERREICHISCHEN National Teams zu verunglimpfen!!!

Ich ersuche den Administrator den vorigen Eintrag zu löschen!

Wie sagt man doch so schön?
Das Internet ist die Spielwiese der Wahnsinnigen!