Sonntag, April 17, 2005

Burgertest statt Spielbericht!

Vienna Knights vs Güssing Gladiators 20:0


(c) Cybercop
Unser Herr Redakteur von und zu fishfinger hat mit seinem schnittigen 130PS Cabrio auf der Fahrt von Dornbach in den Prater - wie er so was sagt - „mit dem Rückspiegel ganz zart ein parkendes Auto gestreift “. Nach Unfallbericht und Diskussionen mit dem anderen Wagenbesitzer, kamen er, sein Kollege von der Fotografie Herr Luca Teuchmann, sowie Sportwoche CvD Dr. Manfred Schlitzer gerade rechtzeitig zur 2 Minute Warning beim Match der Vienna Knights gegen die Gladiators.

Sie durften zwar noch einen Touchdown der Wiener bewundern, aber mehr weiß so recht niemand über diese Begegnung.

Die Partie endete jedenfalls 20:0 für die Vienna Knights. Mangels Anwesenheit der Redakteure und einer Presseaussendung der Knights, liefern wir anstatt eines Spielberichts billige Fotos, ein schlampiges Video, und teure Burger im Test!

pressetext: Vienna Knights

BURGERTEST by Cybercop:

Der Burger bei diesem Match war ganz anders.

Kein Schnickschnack rundherum - a Weckerl, a Fleischlaberl, a Scheibe von
diesen einzeln abgepackten Käsescheiben - und das um stolze 4,50 Euro.

Trotzdem hat mir dieses Ding weit besser geschmeckt als das 2,90 Euro Laberl aus dieser Holzhütte, welche in der Mitte der "kleinen" Tribüne in Dornbach steht.

Der Burger in Dornbach:
Kleines Fleischlaberl (max 2/3 - eher 1/2 des Gebäcks), reingepappt mit viel Senf, Mayo und Dosenkraut(oder sollte das Zwiebel sein?). Mischung in ein völlig ausgetrocknetes (zerbröselt beim reinbeißen) Weißgebäck.
Die "Tuningteile" so lieblos reingepappt, das nur Artisten es schaffen sich nicht "voll zukleckern"

Ganz anders das Gerät bei den Knights:
Riesen Fleischlaberl - zugegebenermaßen ein wenig grob und eher amerikanisch(außen dunkel, innen fast rosa) - in einem weichen, aber festen großen Sesam Weißgebäck welches mit müh' das Laberl fassen konnte.
Was mir dort besonders gefallen hat waren die fragen: "Mit Käse, oder ohne?"; "mit Zwiebel"? und die Ansage: "hier stehen Ketchup und Senf, bedienen sie sich"

Fazit: um 2x 2,90 Euro hätte ich wahrscheinlich die selbe Menge Fleisch, aber dafür doppelt so viele Sauereien auf meinem Gewand - bei den Burgern haben heute die Knights sicher gewonnen

PS: Nächstes mal teste ich in Dornbach die anderen Standln.

CyberCop

"Billigfotos" by Cybercop
Interview Video (~10,2MB)

Vienna Knights vs Güssing Gladiators 20:0
Wien Stawplatz, ca. 300 Zuschauer
Schiedsrichter: Albrecht / Koller F. / Koller E. / Tod / Tadic

Kommentare:

jofey hat gesagt…

kommt da noch mehr? :)

Anonym hat gesagt…

Gratulation an die Knights. Wenn die sich ein bisselrn aneinender gewöhnen, werdens ein tolles Team sein. Würd mich interessieren wieviele penalty yards es bei diesem Spiel gab, denn die gelbe Fahne war ja recht fluglustig heut.

Anonym hat gesagt…

Knights 130
Gladiators 50

Anonym hat gesagt…

Kommt noch ein Bericht oder waren die Bilder und die Interviews alles?

Anonym hat gesagt…

Regeln!

Wie sieht denn das heuer aus in der Division II? Ist die Liga in 2 Gruppen? Wer steigt in die Play Offs auf? Wo findet die Challenge Bowl statt?

Anonym hat gesagt…

Soweit ich weiß sind die Spiele durcheinander ausgewürfelt worden. Daher gibt es keine fixen Gruppen.

winjester hat gesagt…

"Durcheinder gewürfelt" stimmt insofern, daß auf die geografische Heimat der Teams Rücksicht genommen wurde. Sprich die Budapester werden nicht nach Hohenems gejagt und umgekehrt.

'Thought & Humor' hat gesagt…

Thought I would stop in to say, "Hi"!!!

Howdy

'Thought & Humor'
http://ilovehowdy.blogspot.com/
Harvard Humor Club
http://groups.yahoo.com/group/Harvard_Humor_Club/

Anonym hat gesagt…

also zum burger-essen(genauso wie zum hot dog esen) gehört a patzerei dazu...*gg*
vom geschmack her kann i die knights-burger noch nicht beurteilen,find aber die bei den vikings sooo schlecht auch wieder nicht

Anonym hat gesagt…

Knights vs Vikings 1:0
TD Burger size does matter
Knights vs Vikings 2:0
TD Schwarze Dressen sehen einfach geiler aus

und die schlacht geht weiter

Anonym hat gesagt…

an und für sich sehen schwarze jerseys besser aus aber sicher nicht wenn sie so cheap und anti-style aussehen wie bei den knights...

Anonym hat gesagt…

Woher sollen auch die Knights das Budget für teure und "stylische" Jerseys her bekommen? Das Team gibts ja noch nicht so lang!!!

Anonym hat gesagt…

Burger um 4,50 sind ein witz! in richtiger Währung wären das ja ca 65.- für ein fleischlaberl mit wecken drunter und drüber. spinnen die???

Harifax hat gesagt…

Hola:

Dame más información sobre el futbol americano

Anonym hat gesagt…

hola harifax,
esta un pagina de austria. solo un poco gentes en austria hablan espanol. escribe en ingles para mas informaciones por favor.

Anonym hat gesagt…

„mit dem Rückspiegel ganz zart ein parkendes Auto gestreift “

fishfinger for papamobil.

Anonym hat gesagt…

por favor escribe mas en espanol, los Vienna knights son un Team international y cuando necesitas information bueno

Los Knights estaban my furte y los gladiators estaban sin esposoblitat de ganar en este partido
Jugador des partido estaba el Numero 27 Roman Gezer runningback
Touchdown para los Knihgts
Widhalm
Nowotny
Gezer

el proximo partiodo es in Hungria Domingo 24.4.05 en Budapest vs los Lobos

Anonym hat gesagt…

Los Lobos... hehehe is ja witzig! Was man nicht alles erfährt hier!

Anonym hat gesagt…

die los knights, ... lol sama in spanien doer wos (mit der LOS)? :-)