Montag, Dezember 05, 2005

pte Österreichisches Herren National Team

Bei der AFBÖ Vorstandssitzung in Linz, am Samstag, dem 3. Dezember 2005, wurde einstimmig der Beschluß gefasst, per 1. Jänner 2006 wieder ein Österreichisches Herren National Team zu installieren. Dieses Österreichische Herren National Team (ÖHNT) soll von Spielern und Fans als qualitiativ absolut hochwertigste Speerspitze des Österreichischen Footballs verstanden werden. Als Head Coach wurde Bernhard Binstorfer bestellt; er wird in den nächsten Tagen seinen Coaching Staff präsentieren. Als GM wurde Karl Wurm bestellt. Binstorfer wird bereits bis 15. Jänner 2006 seinen ersten Kader für das ÖHNT schriftlich nominieren.

Dieser erste Kader - dem keine quantitativen Beschränkungen/Vorgaben auferlegt sind - wird nur jene Spieler umfassen, deren sportliche Qualifikation über jeden Zweifel erhaben ist ("All Time High"), und soll als Grundgerüst für alle weiteren Kader/Mannschaften dienen. Diese "All Time High" Spieler, sowie der gesamt Coaching,- und Organisatorische Staff, wird bei einer Kick-Off Veranstaltung am 11. März 2006 zum ersten Mal in Wien zusammen treffen, und, im Anschluss an dieses Treffen, in der Pause der Österreichischen Cheerleader Meisterschaften 2006, der Österreichischen Öffentlichkeit offiziell vorgestellt werden.

Alle anderen Spieler werden während der Saison 2006 von Binstorfer und seinem Coaching Staff gescoutet, und von ihrer Einberufung schriftlich verständigt. Prinzipiell hat jeder Österreichische Spieler - egal ob AFL, Division I oder Division II - die selbe Chance, sich mit außergewöhnlichen Leistungen für das ÖHNT 2006 zu qualifizieren!

Im Herbst 2006 wird es zwei Mini Camps (voraussichtlich: 9/10 September 2006 und 23/24 September 2006) sowie ein Spielwochenende 7/8 Oktober 2006) gegen ein starkes, europäisches Team geben.

Im Sommer 2007 steht dann die C Gruppen Europameisterschaft - wahrscheinlich in Österreich! - auf dem Programm. Ziel: sich für die B Europameisterschaft 2008 zu qualifizieren, und diese auch zu gewinnen, und dann bereits 2009 den American Football Europameistertitel zum ersten Mal nach Österreich zu holen!

Aussender: AFBÖ

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

was wir nicht alles für unser nationalteam tun.

Anonym hat gesagt…

...ich find nationalteams im football doof, respektive uninteressant... (bisher wars immer so) das n-team spielte immer weit unter einem level des regierenden meisters, kunststueck, bei fuenf gemeinsamen trainings.
auch bin ich neugierig, ob diesmal wirklich das beste, was oesterreich zu bieten hat, auf das feld laeuft... (entaeuschend seinerzeit in bruessel, die tatsache, dass ein ganzer haufen zechfreunde aus klosterneuburg dabei waren, und grazer footballkoryphaeen zuhause im warmen gesessen haben...)

ich lass mich aber eines besseren belehren.

und letzteres, warum ist ein bernie binsdorfer erster coachj in oesterreich, wenns doch allein bei den vikings und raiders 5 bessere gibt. hat er nicht schon bei diversen spielen des junioren nationalteams ein paar situationen vercoached und mit seiner "nosy" art leute verkrault...!?

wie auch immer

greez

Anonym hat gesagt…

Poster 06 Dezember, 2005 14:32 = Doofmann !

1) hat in Brüssel ganz Klosterneuburg gespielt oder waren auch Spieler aus anderen Teams dabei?

2) Ich kann mich erinnern, dass von den Vikis immer genug Leute dabei waren ... kann mich auch erinnern, dass ein Herr H. aus Graz damals nicht wollte, dass seine Leute spielen! (das war nach Brüssel, vs. D und vs. FI))

Anonym hat gesagt…

... wenn du dir meinen beitrag noch mal durchliest, habe ich in diesem nirgends behauptet, dass ausschliesslich kloburger in bruessel angetreten sind... zweitens habe ich auch nirgends erwaehnt, dass die grazer nicht auch zu diesem spiel eingeladen waren... also was willst du...?!
und drittens, warum poebelst du im forum rum.

Anonym hat gesagt…

In Brüssel waren sehr wohl einige Turnbefreite dabei.

Anonym hat gesagt…

also ich find des alles doof hier....

Anonym hat gesagt…

ob ein national team im af gut oder nicht ist, sei dahin gestellt. fact ist, dass man um an bso gelder heran zu kommen und anerkennung in der sportöffentlichkeit zu bekommen, an einem nt nicht vorbei kommt!!!

Anonym hat gesagt…

wieviele Schwätzer von Euch waren denn in Brüssel dabei oder haben damals überhaupt schon was von Football gewußt ? "Seinerzeit" als die Grazer noch an der Spitze waren, da war's Tradition und vom Verband vorgeschrieben (da hatte Dr. H. noch vie zu sagen), dass der Vizemeister das Nationalteam zu stellen hatte (denn die Grazer wollten's nicht und waren ja fast jedes Jahr Meister) - dann waren die Mercenaries 1990 im Finale und wurden Vizemeister und hatten sich schlichtweg ums Nationalteam zu kümmern. Jetzt läuft's halt ein wenig anders - und ich denke , das ist gut so. Ob nun der eine oder andere ein Nationalteam für sinnvoll erachtet oder nicht - das Geld von BSO und Vater Staat fließt nur in Verbände, die eins haben - also "leistet" sich auch der AFBÖ immer wieder eins.

Anonym hat gesagt…

nationalteam is cool bringt ansporn

Anonym hat gesagt…

da fahr ich lieber mit den invaders nach amiland....

Anonym hat gesagt…

hmm..national team hin oda her, wahrscheinlich is es eh wida so wie bei dem junior-nationalteam:fast nur vikings!!!also bessa viks2!!!und für alle die mir ach diesem comment wiedersprechen-ja ich finds beschiessen dass so viele viks imma dabei san, es gibt genug talente( juniors und seniors) auch in div1,2!!!
aba egal ich hab da ned viel zu melden-leider;)

Anonym hat gesagt…

wird schon einen grund haben. sie haben eben sehr viele sehr gute spieler, oder warum haben sie dieses jahr so gut wie alle meistertitel gewonnen?

winjester hat gesagt…

Um an gewisse Geldtöpfe heranzukommnen braucht man ein NT. Sollte dieses achtbare Anfangserfolge bringen - da werden dann die jeweiligen Europameisterschaften der Prüfstein sein - dann wird das auch AF in Österreich weiter bringen.
Kenner der Szene behaupten wir könnten bei der A-EM mithalten. Das kann ich nicht beurteilen.
Laßt es doch gut sein und unterstützt dieses Projekt nach bestem Wissen und Gewissen. Ich denke, nein ich weiß, es ist in besten Händen.
Mit sportlichen Grüßen

Anonym hat gesagt…

Lieber greez, von 14:32
Wahrscheinlich hast du die Geschichte der Nationalteams in Österreich nicht so gut verfolgt!
Aber eines sei dir gesagt: seit der Binsdorfer das Junioren Team coached, blickt Österreich auf, ich glaube 16 Siege von 20 gespielten games zurück. So viel kann da nicht vercoached worden sein.

Anonym hat gesagt…

Aber die Kohlen aus dem Feuer geholt haben andere Coaches und nicht der Binstorfer.
Binstorfer ist eher: 4th down, Time out, Fieldgoal fake, failed (Moskau).

Anonym hat gesagt…

Und wieder das typisch österreichische Problem: sudern sudern sudern. Ich für meinen Teil bin froh das es wieder eine ÖHNT gibt, werde mich auch dementsprechend für die nächste Saison vorbereiten das ich dort sicher auch am Feld stehen werde...

Anonym hat gesagt…

hat das junioren nationalteam bis dato einen nennenswerten titel errungen...?! nein....
ein team mit diesem potential...

Anonym hat gesagt…

der binsdorfer kommt doch aus der urzeit des footballs. für die sportlichen belange der cheers reichts dann vielleicht noch, aber...

Anonym hat gesagt…

meine güte. anscheined gibt es echt viele neider in diesem land. es wissen alle besser wies geht und keiner machts. ich glaube dieses ÖHNT wird große erfolge feiern.

Anonym hat gesagt…

Der hat sich ziemlich lang gehalten für Urzeit und einiges bewegt wenn ihr mich fragt.

Anonym hat gesagt…

Warum bedient man sich nicht Coaches welche ganzjährig in Vereinen tätig sind und mehr Erfahrung haben als ein Binsdorfer?

- Olsen (Vikings)
- Anzevino (Devils)
- Buffum (Raiders)

Anonym hat gesagt…

Ich freu mich schon total aufs Nationalteam der großen. Finde es super, daß der Verband da endlich was macht.

Anonym hat gesagt…

Denke jeder hat da seine Meinung über Coaches. Erfahrung hin oder her. Einmal zurücklehnen und relaxen oder selber tun. Die ewigen Nörglereien wer ist wo besser ist eine österreichische Spezialität. Seits froh, dass es Leute gibt die fähig sind Dinge zu gestalten.

Anonym hat gesagt…

Den Cunningham hast vergessen! Der soll ja auch länger bleiben! Oder wir holen wieder einen Brown aber gleich als HC.

Anonym hat gesagt…

Bitte, bitte, soviel Dummheit tut weh! Ich weiß nicht wo manche die Zeit hernehmen Dinge dauernd schlecht zu machen. Herrscht bei uns echt so viel Neid? Die wichtigen Leute werden sich schon was gedacht haben.

Anonym hat gesagt…

Ja, ja der Neid ist ein Hund.

Anonym hat gesagt…

Zu diesem wie so vielen anderen Posting Threads hier und in anderen Foren fällt mir nur ein: Mitleid bekommt man geschenkt, Neid muß man sich verdienen!!

Anonym hat gesagt…

is this a typical austrian behaviour, trying to turn good things down? well, I don't get it ...

Anonym hat gesagt…

Im junioren national team sind 14 vikings 11 dragons und 10 raiders also nicht nur vikings

Anonym hat gesagt…

Ja, es geht immer gegen die, die was Leisten. Die Vikings sind so gut weils Glück haben, glaube ich, ..., deswegen, ..., könnte sein, ...
In Wahrheit kommen die Strebsamen, die viel Zeit, Arbeit und Mühe investieren zum Erfolg. Eben so wie die Vikings!

Anonym hat gesagt…

übrigens haben die vikings alles(!!!!!!!!!!!!!) gewonnen in 2005

Anonym hat gesagt…

blu-gold?

Anonym hat gesagt…

an dreck haben die violeten alles gewonnen.

im junioren finale warens nicht einmal präsent.
diese luschen.

Anonym hat gesagt…

ja und is ja klar dass die viks alles gwinnen, so viele geschulte coaches wie die ham..und der kader is ah ned klein, trotzdem sans schwul...nicht nur wegen der farbe;)na egal...trotzdem wenn man irgendwo erzählt dass ma football spielt-dann heissts gleich aso bei den vikings?NEIN verdammt ned bei den vikings!!!ehrlich-scheiss auf die, sollten lieber die spieler die sie auf der bank versauern lassen an andere vereine geben!!!na egal
greetz-KNIGHTS rulez!!:)

Anonym hat gesagt…

bist du geistesgestört?

Anonym hat gesagt…

"na egal
greetz-KNIGHTS rulez!!"

im affengehege des tiegartens schönbrunn vielleicht...

Anonym hat gesagt…

und wieder einer der Versucht die Knights in Veruf zu bringen

sehr klug mit Knights zu unterschreiben

also

dann scheiß Dragons
purple Grüße

oder nieder mit den Tiroler
Drachengrüße

also lasst die Unruhestifter ihren spaß und glaubt nicht alles was ihr lest

Anonym hat gesagt…

ich glaube, dass wenn die wirklich besten spieler österreichs mitspielen wir in ein paar jahren bei der a-em unter die ersten drei kommen sollten-müssten. wenn net sogar................

Anonym hat gesagt…

Das glaub ich auch!

Anonym hat gesagt…

Das Thema hat sich wohl etwas verlaufen...

Also ich bin sehr wohl der Meinung das es ein Nationalteam geben muss. Es sollte auch ein Ansporn für jeden Spieler sein, in diesen Nationalteam präasent zu sein. Was kann es besseres geben als die Farben Österreichs in seinem Sport zu vertreten...
Glaube auch, dass wenn wirklich alle an einem Strang ziehen, ein sehr schlagkräftiges Team entstehen kann. Aber wie bereits ein Vorposter vermerkt hat, sudern und neidern ist leider eine typisch österreichische Krankheit...
GG42

Anonym hat gesagt…

vikings stinken nach fisch und bin froh wenn sie endlich bei denselben schlafen...
ein Ritter

Anonym hat gesagt…

Sensationeller voriger Eintrag ...

Die Leistung mancher Gehirne ist schon erstaunlich. Vielleicht solltest du, lieber Vor-Poster, deines der Forschung vermachen, damit man herausfindet, was solch grenzenlose Blödheit verursacht.

Anonym hat gesagt…

also, ich, mal ein echter junior-knight, es is scheisse unseren namen zu benutzen und hirnlose einträge zu schreiben.also an alle die glauben sie müssen unser team schlecht machen nur weil wir in unsere ersten season schlecht abgeschnitten haben und weil ein junges unerfahrenes team sind, der kann sich gern mal mit uns treffen auf ein paar tackle drills!!!
also lassts den blödsinn und beschmutzts wenn schon euer eigenes team, und wir ihr gar ned selber spielts dann solltets sowieso die pappn haltn!!!
danke
ein auf sein team stolzer knights-junior!!

Anonym hat gesagt…

Zitat: der kann sich gern mal mit uns treffen auf ein paar tackle drills!!!

lol... die bösen harten junior knights ^-^

Anonym hat gesagt…

hab gar nicht mitgekriegt, dass die knights juniors haben... haben die in irgendeiner liga mitgespielt...?!

Anonym hat gesagt…

@poster 7:52:uhh jetzt reisst du dein mundwerk aba ganz schön weit auf!darf man fragen in welchem team du spielst???

Anonym hat gesagt…

sicher nicht in deinem mister wannabe "gg"

Anonym hat gesagt…

is eh bessa!wir ham kan platz für so an trottel!!!

Anonym hat gesagt…

stimmt ihr habt nur platz für bewegungsbeeinträchtigte aus dem bodensatz anderer teams...wow!!!!!!!!

Anonym hat gesagt…

also ich finde den tollen zusammenhalt der football-community echt super!

endlich einmal ein sport wo es keine hirnschüssler gibt die sich dauernd beschimpfen.

ha ha ha ha ha.....

Anonym hat gesagt…

deshalb endlich ohne provozierende knights

Anonym hat gesagt…

Mit Bernie Binsdorfer als HC werden wir gewaltig was reißen, super...!!!!!
Unser Football wird also dann genauso zur ewuropäischen Lachnummer wie der Fußball (egal ob NT oder Vereins Fußball)

Anonym hat gesagt…

°°°an dreck haben die violeten alles gewonnen.

im junioren finale warens nicht einmal präsent.
diese luschen.****


was bist du denn für ein herzerl?
die junioren sind meister geworden.überlegen und ohne jede chance für die dragons...und du
bist a lusch, was immer das ist...in wien würde ich dich eher als volltrottel bezeichnen