Sonntag, März 26, 2006

Ergebnisdienst

Swarco Raiders Tirol II vs Dodge Vikings II 14:40 (0:9/0:7/6:3/8:21)
26.03.2006, Kick Off: 15:00h, Wiesengasse C, Innsbruck, Zuschauer: 350
Referees: Lair / Müllner / Stajerits / Obdrzalek / Kuntschik

Scorer Vikings:
TD Albert Platzer
Safety (Missglückter Punt Raiders)
TD Philipp Jobstmann (QB Sneak)
FG Florian Schwendinger
TD Jakob Altersberger (Paß)
TD Michael Stur
TD Johannes Neusser (Paß)

Scorer Raiders:
TD Bernhard Wohlfart
TD Damiano Grasso

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wann schläft Reiterer? Das ist ja Wahnsinn - ist der schon wieder in Innsbruck? Mit der Cessna? Oder wie?

Anonym hat gesagt…

nein, mit seinem nokia-handy. so einfach geht das.

Anonym hat gesagt…

Gestern war er selber am Tivoli und heute Vormittag auch auf der Schmelz.
Dazwischen sind die Artikel gekommen. Vielleicht schreibt sein Nokia Handy für ihn?

Anonym hat gesagt…

warum gibts hier keinen ausführlichen bericht? wäre vielleicht interessant was hr. reiterer nach dem ausführlichsten bericht glads vs. vikes2 jetzt zu schreiben vermag...

Anonym hat gesagt…

So wie ich das sehe (zumindest ist ein anderer Name beim entsprechenden Artikel), hat Hr. Reiterer den Spielbericht von Vikings 2 vs. Gladiators gar nicht geschrieben.

Anonym hat gesagt…

na dann kann er ja vielleicht jetzt was schreiben... bin schon sehr gespannt, welch literarischen ergüsse er nun zu papier...äähm...auf den monitor zaubern vermag... lese ja seine tollen berichte so gerne...

Anonym hat gesagt…

Das match ist so ausgegangen wie es sich alle erwartet haben!

Was die Glads wirklich drauf haben, werden wir alle am Samstag sehen wenn sie auf die Knights in Wien treffen!

Anonym hat gesagt…

warum gibts hier keinen ausführlichen bericht? wäre vielleicht interessant was hr. reiterer nach dem ausführlichsten bericht glads vs. vikes2 jetzt zu schreiben vermag...

Es wurden 3 von 4 Matches gecovered. Dieses nicht. Zeit - Kosten - Prioritäten.

Anonym hat gesagt…

nicht gecoverd? bedeuted weder Spielbericht noch Fotos?

Anonym hat gesagt…

anscheinend hat der "j.koglhofer" nicht die musse gefunden, sich das spiel der vikes2 vs raiders2 anzusehen. nach seinem bericht über das vorbereitungsspiel hatte er wohl sein pulver schon verschossen. aber nach so einem demontagebericht, sollte man als ernstzunehmender sportjournalist vielleicht doch soviel sein, dann nach dem eigentlichen saisonsauftakt doch etwas relativierendes schreiben zu können, sonst sollte man es auch tunlichst vermeiden während der saison nocheinmal irgendetwas vom stapel zu lassen.

Anonym hat gesagt…

anscheinend hat der "j.koglhofer" nicht die musse gefunden

Musse gibt es nicht und koglhofer auch keinen, lieber Vikings Junior.

Anonym hat gesagt…

na dann soll sich der "j.koglbauer" sich doch die muse nehmen... (reingefallen)

hauptsache es wird was geschrieben, was nicht klingt wie "bähbähbäh die vikingsdies u vikingsdas" :-D

Redaktion hat gesagt…

Augenscheinlich fehlt hier ein wenig Information.

Die Auswahl der Matches über die wir ausführlich berichten erfolgt nicht zufällig, sondern nach mehreren Kriterien. Das hängt kausal mal damit zusammen wer spielt, was es kostet und was es bringt. Dann auch wann es wo stattfindet.
Ein Preseason Game der Vikings in Wien (wo 7 von 8 Mitarbeitern zu Hause sind) und wo ansonsten genau kein weiteres Match stattfindet, wird natürlich in die Berichterstattung mit hinein genommen. Für das Ergebnis bei diesem können wir nichts.

Ein Match der zweiten Klasse in Innsbruck, welches uns in Summe rund 200 Euro kosten würde (Hotel, Verpflegung, Anfahrt) wird es da schwer haben, da das Interesse an der Division I von den Kennzahlen her ca. so groß ist wie an den Nachwuchsmeisterschaften. Darüber braucht man sich keine Gedanken zu machen – es ist so. Wir schauen uns wohl an was gelesen wird und was weniger. Wenn man dann also die Auswahl hat zwischen einem Nachwuchsmatch in Wien, welches nichts kostet, weil es quasi vor der Tür passiert, oder einem Division I Match in Innsbruck, ist die Entscheidung eine klare.

Kurz und gut.
Wir werden uns 2006 vor allem um die AFL, in Folge um die EFL und den EFAF Cup sorgen, danach erst um die unteren Ligen. Ein internationales Nachwuchsmatch hat für uns die gleiche Priorität wie ein Division I Match. Es hat auch ca. die gleiche Zuschauerzahl und erweckt das gleiche Interesse. Mag für manche seltsam klingen, es handelt sich dabei aber um empirische Werte. Dieses ganze Gerede von der Division I, wie spannend und wie gut sie sei, hat sich leider nie in Zahlen niedergeschlagen. Es interessiert nicht niemanden, aber die Zahl der Interessenten ist überschaubar.

Daher werden wir wohl auch über die Division I und sogar auch von der Division II berichten, aber ganz sicher nicht in der Häufigkeit und Intensität wie über die AFL und die europäischen Bewerbe. Hier werden wir uns eher die Highlights rauspicken.

Aus genau diesen Gründen wurde vom Preseason Match der VIK II vs Gladiators vor Ort berichtet (es gab kein anderes Match) und vom Match der RAI II vs VIK II nicht (da gab es eines).

Wir haben weder die personellen, noch die finanziellen Ressourcen das gesamte Spektrum im Detail abzudecken. Schon gar nicht haben wir die Leser dafür. Wenn man das verstanden hat, fällt es auch leicht zu verstehen warum die Dinge nun mal so sind wie sie sind.

Die VIK II werden also ganz sicher nicht zu kurz kommen nur weil es bei ihrem Auftaktmatch keine Fotogalerie und keinen Spielbericht gab. Das gleiche gilt für alle Teams, welche nicht in der AFL spielen. Wir werden ca. ¾ aller Partien abdecken können. Wer mehr will ist ein verlorener Individualist, der sich als Minderheit nicht zu begreifen mag.

Anonym hat gesagt…

also wenn dann bitte frau j.kogelhofer....

und seits froh das es so viele berichte gibt den im prinzip müsste es die seite gar nicht geben, weil zaheln würdets ja auch nix oder?

es is schon eine wahnsinns leistung über so viele spiele zu berichten wenn man so gut wie alleine diese site macht!

Anonym hat gesagt…

Also ich würde dafür zahlen. Nicht viel, aber ein wenig was schon.

Anonym hat gesagt…

gut...wie sensibel man auf kritik reagiert... aber wer austeilt muss auch einstecken können liebe fr. koglbauer u liebe redaktion...sonst machts eh an superjob *streichelÜ* ;-)

Anonym hat gesagt…

Sensibel reagiert? Ich finde eher man hat das gesagt was Sache ist. Nicht wirklich unverständlich, aber scheinbar sind manche auch zu deppert die Realität zu erkennen.

Anonym hat gesagt…

@ "Also ich würde dafür zahlen. Nicht viel, aber ein wenig was schon."

na dann zahl ... es gibt eh einen Spenden-Button oder ähnliches ...

Anonym hat gesagt…

Die Realität spiegelt sich im Ergebnis des Innbruckwochenendes. Mehr muss man dazu eigentlich nicht mehr sagen.

Anonym hat gesagt…

es gibt keinen spenden button mehr und das scheint mir verdächtig. du wirst bald auf orf posten dürfen oder zahlen - so sehe ich das. und das ist auch längst fällig. football-austria pre paid card bitte - damit wir die loser einsacken.

Anonym hat gesagt…

genau u das auf einer bloggersite...

Anonym hat gesagt…

die wird es bald nimmer geben

Anonym hat gesagt…

Also, danke an den Fish...egal wie und wie viel er macht...die seite ist gut und ambitioniert gemacht, auch wenn dinge drauf stehen, die so manchen vor den kopf stoßen - mich zum beipsiel - hat mir auch nicht gepasst was er da geschrieben hat....aber das ist fast so, als ob man als spieler auch mal ein spiel verlieren kann (oder muss) aber
wer das nicht vertragt und verkraftet soll auf www.frog.com surfen oder psp spielen gehen.

fish ist eben einer, der alles und jeden tackelt, dass er dabei oft in die eigene hälfte rennt und seine spieler blitzt kann vorkommen ist aber halb so schlimm...