Dienstag, März 14, 2006

Neuer Quarterback bei Swarco Raiders Tirol

Riese Michael Pozzi neuer Spielmacher der Swarco Raiders

Michael Pozzi
Foto: Swarco Raiders Tirol
Mit 195cm und 110kg Körpergewicht zählt er eindeutig zu den größten Quarterbacks der Liga. Der 25-jährige Michael Pozzi von der Kansas Wesleyan University landete gestern sicher in Innsbruck und wird heute Abend sein Debut beim Training der Swarco Raiders geben.

Der ehemalige Coyotes Quarterback (2004-2005) spielte in der NAIA-Liga, die selbe in der Headcoach Geoff Buffum als aktiver Quarterback bei Azusa Pacific Quarterback spielte.

Der fast hühnenhaft große Quarterback Michael Pozzi ist ein klassischer "Pocket-Passer", der seiner Offense Line vertraut und nicht oft mit dem Ball selber läuft. Lieber verteilt er ihn mittels tiefen Pässen, eines seiner Markenzeichen, da er einen sehr starken Wurfarm besitzen soll. "Endlich einmal ein großer Quarterback, bei dem wir wissen wo genau er in der Pocket umgeht und für den wir uns nicht auf die Knie legen müssen, damit er über uns großen Liner drüber sieht," so ein erfreuter 196cm und 150kg schwerer Offenseliner Mario Steirer über seinen neuen Quarterback.

Michael Pozzi selbst nach seiner Ankunft in Innsbruck: "Ich bin sehr dankbar für diese Gelegenheit und bin mir sicher, dass dies ein weiterer richtiger Schritt in meiner Football Karierre ist."

Aussender: Swarco Raiders Tirol

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wahnsinns Maße, unglaublich. da musst mal einen LB finden der den Tackeln kann.

Anonym hat gesagt…

Als nächstes kommt ein Artikel, in dem ghost feststellt, dass die Raiders-Offense insgesamt über 20m groß ist.

Anonym hat gesagt…

Da sag nochmal einer, dass die Tiroler Sturschädel wären. Im Gegenteil scheinen die Raiders recht schnell gelernt zu haben was man tun muss, um einen QB länger als einen Tag in Tirol zu halten: Laut CNN-Wetter hat es in Kansas momentan um die Null Grad Celsius, also ein vergleichsweise Arsch-Wetter wie bei uns. Somit ist die Wahrscheinlichkeit gross, dass ihnen ihr letzer Fang nicht auch gleich wieder aus klimatischen Gründen davon läuft...

Anonym hat gesagt…

Ist der Mann eigentlich ein Dual-Spieler? Zumindest könnte man bei dem Namen Pozzi auf italienische Vorfahren tippen.

Anonym hat gesagt…

Schaut eh ein bisschen aus wie ein Mafia-Killer bei der Zeugengegenüberstellung :-) Vielleicht sollten sich die Raiders nach einem neuen Fotografen umschauen...

Anonym hat gesagt…

der bursche passt jedenfalls optisch hervorragend in die riege der raiders-imports, ein gesicht zum davonrennen

Anonym hat gesagt…

ja eh super, wenn die defense der gegner dann davonrennt...

Anonym hat gesagt…

ha ha ha also da haben die raiders ja wohl richtige treue zu ihrer linie bewiesen einfach beim recruiting nur nach dem aussehen zu gehen...würde gerne einmal ein gruppenbild der raiders imports und import coaches sehen----> freakshow eines wanderzirkuses

Anonym hat gesagt…

die einen gewinnen beim schönheitswettbewerb, die anderen beim sport...

Anonym hat gesagt…

danke 18:08

ich muss echt sagen find die seite ursuper, die artikel sind einfach super und die hier geposteten beiträge bringen einen doch immer wieder zum lachen, vlt. sollte man hier so 2 möglichkeiten machen um kommentare abzugeben, eine für die die geistig unter 12sind und dan einmal für solche die konstruktiv hier reden!!
lg

Anonym hat gesagt…

der jürgen unfried (ehemaliger vikingsspieler) hat einen unehelichen bruder!!!

Anonym hat gesagt…

er sieht aus wie ein henker :D

Anonym hat gesagt…

vielleicht ist er auch Henker! Irgendwer muss das ja machen in Amerika!

Anonym hat gesagt…

Das ist ja wirklich feig, wenn man mit einem dickeren, größerem, stärkerem Wastl als QB spielt, als die Grazer Buam in ihrer O-Line, schämts euch Tiroler!