Sonntag, März 05, 2006

Tanzen wie ein Wikinger

Ein Wildkätzchen unter Löwen
Der Quarterback der Kirchdorf Wildcats (2 BL Deutschland) wird der neue Spielmacher der Carinthian Black Lions. Justin Mc Kenzie (USA) ist nach Toby Henry (Langenfeld LonghornsDodge Vikings) somit bereits der zweite Mann auf der Position, der aus der zweiten Klasse in Deutschland in die erste nach Österreich wechselt. Ein glatter Deutsch-Österreichischer Tausch, denn Mc Kenzie folgt bei den Wildcats der ehemailge Dragons Mann Brian Caler.

Mc Kenzie spielt bereits seit 3 Jahren in Europa, jedoch nie ganz oben. 2003 gewann er in Italien mit Aquile Ferrara die Silver Bowl, 2004 und 2005 machte er mit den Wildcats eine passable Figur. Ein Vizemeistertitel in der Südliga vor zwei Jahren brachte den Kirchdorfern zwar ein Top Rating für 2005 ein, von echten Titeln war man aber stets eine bis zwei Nasenlängen entfernt. Der Wechsel kommt, wie auch der von Toby Henry, einigermaßen überraschend. Wie bei den Vikings handelt es sich dabei aber ebenfalls um den Wunschkandidaten des Headcoaches. Wobei dieser ja bekanntermaßen bei den Wikingern abgeschafft wurde und sich deshalb Shawn Olson nennen muß, damit es keiner bemerkt.

Als Starter hat der 175cm große und 88kg schwere Amerikaner einen 14-2-1 record, gewann als QB Partien gegen die Munich Cowboys, Bologna Warriors und Darmstadt Diamonds. Für die Wildcats brachte er über 2000 passing yards an den Mann, warf dabei 21 Mal zu einem Touchdown und 6 Interceptions. Bemerkenswert seine Qualitäten als Rusher. 1000 yards und 10 Touchdowns in 2 Saisonen. Die ersten 6 Partien in Europa blieb er ungeschlagen und die letzten 8 hat er ebenfalls gewonnen. So die Statistiken, wie sie in seinem Lebenslauf stehen.

Justin Mc Kenzie Stationen:

College
University of Redlands (NCAA Division 3)
Southwestern College (Junior College)

Professional
Wyoming Cavalry (National Indoor Football League)
Big Sky Thunder (National Indoor Football League)

Europa
Aquile Ferrara (ITA)
Kirchdorf Wildcats (GER)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

hab ich richtig gelesen...?! 175cm

naja

Anonym hat gesagt…

was sagt die größe über einen qb aus? ist ein qb der nicht nfl maß hat ein schlechter?????

Anonym hat gesagt…

Doug Flutie wird nicht viel größer sein oder?

Anonym hat gesagt…

Wenn 197cm am Boden liegen sind es auch nur mehr ~50 cm "Größe"

Anonym hat gesagt…

der hat dann aber a ordendliche budn.

Anonym hat gesagt…

hörts auf ein qb in kärnten muss mindestens 190 cm sein. weil sonst könnte ja nicht lb, fs, de oder ähnliches spielen.

Anonym hat gesagt…

175 cm - und auf'n jobstmann keppeln weil er zu klein ist.

Körperliche Größe ist nicht alles....

Anonym hat gesagt…

beim Jobstmann ist es die Pocketpresence die er nicht hat.

Anonym hat gesagt…

und da Jobstmann ist sicher keine 175... eher 165

Anonym hat gesagt…

finds fast schon witziger das die wildcats sich den Brian Caler gehohlt haben der mich persönlich spielerich einfach gar nicht überzeugen konnte

mfg

Anonym hat gesagt…

Der Justin war bei uns schon kein schlechter, als Rusher unglaublich, vom Charakter absolut top. Der Brian hatte bei seiner Österreich-Station fast keine Möglichkeit gut auszusehen, zu schlecht das ganze Team, kein Coaching vorhanden...
Wir kennen Brian aus seiner zeit in Kempten und haben da gegen ihn gespielt - das war ausschlaggebend für die Verpflichtung.
Ach ja, noch ein Nachtrag to Justin: Die beste Umschreibung ist: Menschliche Flipperkugel!

Anonym hat gesagt…

bin schonmal auf den anderen deutsche 2.liga QB von den Vikings gespannt...ob er wirklich in EB Spielen bestehen kann

Anonym hat gesagt…

wie siehts eigentlich bei den devils mit imports aus, was offizielles?

Anonym hat gesagt…

hamburg? hoho da gibt es einiges an imports...check:
http://www.h-b-d.com

Anonym hat gesagt…

Wollte Kommentar im GB der CBL abgeben -ist aber gesperrt.
Naja - SO LONG
Cya
A-Friend

Anonym hat gesagt…

< Wollte Kommentar im GB der CBL abgeben -ist aber gesperrt. >

Es ist nicht gesperrt, es wurde meiner Meinung nach nur eine Spam Protection eingebaut,

Anonym hat gesagt…

< Wollte Kommentar im GB der CBL abgeben -ist aber gesperrt. >

Es ist nicht gesperrt, es wurde meiner Meinung nach nur eine Spam Protection eingebaut,

Stallions Coach hat gesagt…

Wie kann mann nicht bereit sein in Tirol zu leben.
Ich bin vor 1 1/2 jahren von Canada hierher gekommen und finde Tirol sehr schön das Essen ist gut die Leute sind sehr freundlich und die Landschaft ist atemberaubend.
Ich schaue vorwärts auf unserem Spiel gegen die Gunners aber auch um einen der schönsten Teile Österreichs zu besuchen.
Lassen Sie die Amerikaner zurück nach Los Angeles gehen wo es Gewalt, Bandenkriege und Verunreinigung gibt.
Die Raiders sind wahrscheinlich besser dran ohne solche Prima Donas. Viel Glück bei der Suche nach einem gleichwertigen Ersatz.

Steve Zundl, Coach- Styrian Stallions.

Stallions Coach hat gesagt…

Entschuldigen Sie mich, falschen Artikel

Anonym hat gesagt…

für division 3 scheint er ja echt net schlecht zu sein...

trotzdem hätte ich ihn nicht ausgesucht..

Anonym hat gesagt…

wer jetzt? Henry?

Anonym hat gesagt…

djsfbs

Anonym hat gesagt…

McKenzie unter Druck, dann kommt nicht viel bei heraus. Ganz guter Scrambler, aber ich denke nicht, dass er die Vikings glücklich machen wird. Viele seiner guten Zahlen kamen gegen die überforderten Teams wie Stuttgart zustande, gegen die Top Teams in Liga 2 war wer meistens kein großer Faktor.

Anonym hat gesagt…

ähh... McKenzie spielt garned bei den Vikings

Anonym hat gesagt…

Just for the record I didn't play against the Stuttgart Silver Arrows and my best games came against Wiesbaden, Darmstadt, and Munich. All teams with winning records.
Justin

#LB# hat gesagt…

also ich kann nur sagen ich hab ihn spielen geshen den justin und kann nur sagen what the hell der typ is krass!
Falls ihr ihn noch nicht gesehen habt würd ich lieber still sein!